Förderzentrum Kellinghusen, Kellinghusen

Neubau einer Zweifeld-Sporthalle für den Schulverband Kellinghusen

Nach Außen durch homogenes Material sehr kompakt wirkend, zeigt sich der Innenraum der Sporthalle als lichtdurchfluteten, großzügigen Raum. Ein großes Oberlicht im Satteldach mit transluzenter Verglasung und ein nach Außen mit Lamellen verkleidetes Glasband oberhalb der Prellwand ermöglichen einen taghellen Raum ohne zusätzliche Leuchtmittel und ohne blendenden Sonneneinfall. Bei Bedarf lässt sich die Sporthalle durch einen mittig gelegenen Trennvorhang in zwei gleichroße Bereiche teilen.

Bauzeitraum:
1998 - 1999